Image Alt

Juli 2019

Paradontitis Hund -  kann schon die Milchzähne betreffen. Meistens beginnt sie mit 2 Jahren und ein paar Jahre später haben es schon 80 % aller Hunde. „ Mein Hund hat nur ganz wenig Zahnstein!- ich muss da noch nichts machen!“sagen

Zähneputzen beim Hund – innovativ und entsprechend dem Stand der Wissenschaft ist heute ganz ohne Nebenwirkungen und Zahnbürste. Hier erfahren Sie, wie einfach und artgerecht es ist. Doch das Wichtigste: Plaquebakterien können sich nicht mehr vermehren und die Zähne sind

Zahnschmerzen beim Hund – wenn Sie an Ihre eigenen denken, dann können Sie es sich vorstellen, wie es Ihrem Hund geht. Die Schmerzhaftigkeit ist strukturell  bei Hund und  Mensch die gleiche, wobei der  Schmerz  sehr unterschiedlich  sein kann. Wie Sie Zahnschmerzen