Image Alt

QCHEFS Käse - endlich gesunde Zähne!

 / Uncategorized  / Beruhigungsmittel Hund →das Beste ist: Käse kauen!
Beruhigungsmittel Hund

Beruhigungsmittel Hund →das Beste ist: Käse kauen!

Beruhigungsmittel Hund – die Lösung ist einfach und vor allem artgerecht. An Stelle der nicht ganz preiswerten  Beruhigungstabletten  nehmen Sie doch einfach Käseknochen. Übrigens:  Sie beinhalten den gleichen  Wirkstoff  – Casein – nur in wirksamer Konzentration und sie sind ein Multitalent.  Fragen Sie  doch Ihren Hund, er entscheidet sich sofort.

 


Was ist der Wirkstoff  als Beruhigungsmittel Hund und wie wirkt es?

Der Wirkstoff des Beruhigungsmittels für den Hund ist Casein. Es wird auch in den  bekannten  Beruhigungstabletten  -Zylkene –  eingesetzt.  Dort wird  Casein sehr wissenschaftlich beschreiben. Hier die einfache Beschreibung:  Casein ist getrockneter Quark.

Die Herstellung: Molke wird vom Proteinanteil getrennt. Das Protein wird mehrmals gewaschen, damit auch der Milchzucker-  Laktose- entfernt wird.

Das Wirkprinzip: Warme Milch zum Einschlafen trinken. Im Darm bildet sich Caseinhydrolysat.  Es verstärkt  die Botenstoffe, die das Verhalten und die Stimmung beeinflussen. Casein verstärkt  z.B. den Botenstoff GABA   im Gehirn. Dieser  ist für die Beruhigung verantwortlich.  Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Casein  viel stärker wirkt als Valium und doch ganz ohne Nebenwirkungen  (Suchtpotenzial, Schläfrigkeit) ist.


Wieso ist „Käse kauen“  das bessere Beruhigungsmittel für den Hund?

Es gibt  vorhersehbaren Stress wie Lärm zu Silvester, Reisen, Trennung oder die Eingliederung neuer Tiere. Aber auch bei Verhaltensproblemen wie Harnmarkieren, Kontaktscheue, fehlender Antrieb und Aggressionen  kann Käse aufgrund der hohen Konzentration des Caseins eine bald eintretende  beruhigende Wirkung  erzielen. Diese hält auch lange an, denn die Verdauungszeit des   hochwertigen Proteins beträgt 8 Stunden.

Da  Kauen  wichtig für den Stressabbau ist, sind Käseknochen zum Kauen noch besser als nur Käse.

Beruhigungsmittel Hund

Beruhigungsmittel Hund


Was können die Käseknochen noch?

Käse reduziert  Bakterien um 80%. So wird die Maulflora nachhaltig neutralisiert und es kann sich kein Biofilm oder Zahnbelag bilden. Zahnfleischentzündungen werden verhindert. Und auch schon vorhandener Zahnstein löst sich nach 14 Tagen. So sind die QCHEFS Käseknochen  nicht nur  beruhigend, sondern auch eine wirksame Zahnpflege.

Es werden nur Superfoods mit dem Käse kombiniert:

Buchweizen (kein Getreide), Rapsöl, Kokosöl , pflanzliches Glyzerin.

Käseknochen enthalten keine bedenklichen Inhaltstoffe wie Zucker, Salz oder Aromastoffe  und auch keine allergieauslösenden E- Nummern.

Erfahren Sie mehr über die QCHEFS Käseknochen  unter www.qchefsdental.de und

testen Sie!


Übrigens:  Sauermilchprodukte sollte täglich auf dem Speiseplan stehen, denn sie enthalten

alle essentiellen Aminosäuren. Sie erhöhen die biologische Wertigkeit des Fleisches und unterstützen die Umwandlung in Körpereiweiß.

Und auch Ihr Hund liebt Käse!

Post a Comment