Image Alt

QCHEFS Käse - endlich gesunde Zähne!

 / Uncategorized  / Hundeknochen →Käseknochen– alle Vitamine + saubere Zähne!
Hundeknochen

Hundeknochen →Käseknochen– alle Vitamine + saubere Zähne!

Hundeknochen – kaum auf dem Markt und schon total beliebt:  die Käseknochen. Und das hat viele Gründe. Der große Unterschied zu allen anderen Kauknochen ist: Käse neutralisiert böse Bakterien. Das macht sie zu artgerechten Zahnpflege, die Mundgeruch stoppt und  die Bildung des Bioflims verhindert.


Wie sieht  Hundezahnpflege bisher aus?

Hundeknochen aus chemisch behandelter  oder auch unbehandelter Haut – mit oder ohne Füllung in unzähligen Variationen – auch einmal  Holz – das ist im  Angebot. 

Doch meist  bildet sich Zahnstein am  oberen Zahnfleischrand mit nachfolgenden Zahnfleischentzündungen.  80 % der Hunde über 3 Jahre leidet unter diesen Symptomen.  Das ist der Beweis, dass mechanischer Abrieb- so wie er von den bekannten Kauknochen Herstellern propagiert wird, nicht ausreicht.

Die Alternative ist Zähne putzen mit der Bürste. Meist für Mensch und Tier nervenaufreibend  und zeitintensiv. Das wirkliche Problem- die Zahnpasta mit bedenklichen Inhaltsstoffen. Und der arme Hund nimmt alles auf, denn er kann nicht ausspülen und spucken.

Hundeknochen

Hundeknochen

 


Wie putzen Sie Ihrem Hund wirksam und gesund  die Zähne? Am Besten mit einem Hundeknochen aus Käse!

Es wird schon immer verwendet  und jetzt ist es  auch  wissenschaftlich nachgewiesen –  die Wirksamkeit von Käse auf Kariesbakterien.  Jetzt  muss man den Käse nur noch mit einem Kaugummieffekt ausstatten. Die Käseknochen beginnen ein wenig an den Zähnen zu kleben, wenn sie  mit Speichel in Berührung kommen.   Wenn der Hund Käse kauen muss, kann  die Maulflora neutralisiert werden und es kann sich kein Zahnbelag bilden.

Und Hund muss kauen und speicheln. Die Zähne sind sauber und glatt, denn das Calicium des Käses remineralisiert auch den Zahnschmelz.

Hundeknochen

Hundeknochen


Was Hundeknochen aus Käse noch so können!

Weg von Chemie und  erinnern an die Rezepte der Natur ist  auch in der Hundeernährung das Konzept der Zukunft. Ein Hundeknochen  aus Käse, kombiniert mit  Superfood  wie z. B. Buchweizen

Kokos- und Rapsöl   und ohne Zusätze -wie  allergieauslösende  E -Nummer , Zucker usw.

ist auch ein Multitalent. Denn er erhält  alle Vitamine, Mineralien und Spurenelemente  wie ein Pansen oder Rohknochen und wird  auch von sensiblen Hunden gut vertragen.

Das Singelprotein  Hüttenkäse ist auch für Allergiker  gut geeignet. Bei Diabetikern wird der Insulinspiegel kaum verändert. Kein Kalorienzählen, denn  ein  Hundeknochen hat nur 40 kcal.

Die QCHEFS Käseknochen gibt es  in auch in steinhart für die Knabberer und in dünnen Kauschlagen für den Überbiss und fürs Training.

Erfahren Sie mehr und testen Sie und Ihr Hund kostenlos unsere Hundeknochen: www.qchefsdental.de

Post a Comment