Kauspielzeug Welpen Hundezahnpflege

Kauspielzeug Welpen → damit sich die Zahnfee freut!

Kauspielzeug Welpen – ein  wirklich wichtiges Thema. Der  Kautrieb des Welpen muss  unterstützt werden-  doch wie am besten?  Das Kauspielzeug  für Welpen muss ein Allroundtalent sein – zum Beispiel: ungefährlich  – auch für die Zähne  und  frei von Weichmachern.  Hier erfahren Sie noch viel Interessantes  zum diesem Thema. Sie werden überrascht sein!


 Warum sind Kauspielzeuge für Welpen wichtig?

Es geht nicht nur darum, Ihre Schuhe zu retten. Kauen ist nicht nur  Stressabbau oder Beschäftigung. Es ist  für Stoffwechselprozesse und  Darmbewegung wichtig. Weit verbreitet ist die Meinung, dass durch den Kauprozess die Zähne gereinigt werden. Das könnte der Fall sein, wenn das Gebiß  perfekt wie eine Zackenschere funktioniert. Doch  die meisten Hundegebisse sind davon weit entfernt und Über –oder Unterbiss eher die Regel, als die Ausnahme.  Und die Maulbakterien, die den Plaque verursachen, sind davon unbeeindruckt.  Deshalb muss man der Zahnpflege des Welpen besondere Aufmerksamkeit schenken. Es ist gut, dass er sich gleich daran gewöhnt, dass man ihm ins Maul schaut. Es sollte zu einen  schönen Ritual werden. Wenn er stolz seine Zähne zeigt, gibt es eine Belohnung dafür.  


Welche Kauspielzeuge für Welpen gefährlich sein können?

Die ersten Komplikationen können schon früh entstehen, denn nicht alle Milchzähne fallen von selbst aus. Fehlstellungen können die  Schleimhaut beschädigen. Doch Verletzungen können  auch von zu harten Kauspielzeugen Welpen kommen. Der Zahnschmelz des Hundes ist  dünner  als beim Menschen.  Zum Beispiel  durch das Kauen harter Geweihstücke können an den Backenzähnen Absplitterungen entstehen, die meist gar nicht bemerkt werden.  Fatal dabei  ist: bei dieser Verletzung wird die schmerzempfindliche Zahnsubstanz freigelegt. Und Sie erfahren nicht, dass Ihr Hund Zahnschmerzen hat.  Denn er frisst trotzdem. Vielleicht merken Sie es am einseitigen Kauen  oder wenn er mit der Pfote an der Schnauze kratzt oder mit ihr über den Boden fährt. Dies ist nur ein Beispiel.  Auch Kunststoffteile können  kaputt gehen – Stücke davon werden verschluckt.  Auch  enthaltene  Weichmacher  sind ein Thema, auf das man achten sollte.


Wie sollte ein Kauspielzeug  für Welpen sein?

Ein gesunder und ungefährlicher Knabberspaß  wäre toll –  Gesund,  natürlich und zahnschonend.  Nicht verschluckbar ist wichtig  und  den Zahnwechsel  mit abschwellender Wirkung und Juckreizminderung unterstützen. Und man sollte es durch die Luft fliegen lassen und wieder auffangen können. Da fällt mir nur ein Kauspielzeug Welpen ein, welches das alles kann –  QCHEFS Käseknochen.

Kauspielzeug Welpen Hundezahnpflege
Kauspielzeug Welpen

Was können  die Käseknochen genau?

Sie sind steinhart und können nicht durchgebissen werden. Aus dem Eisfach halten sie ganz lange die Kälte und sind eine Wohltat, wenn das Zahnfleisch geschwollen ist  und juckt.  Durch das Herumkauen  können auch die Zähnchen leichter  durch das Zahnfleisch dringen.  Ihr Welpe muss richtig arbeiten, denn er bekommt nur  das  vom Käseknochen ab, was er  mit Speichel angeweicht hat. Das bedeutet Kauen und Speicheln. Doch das Wichtigste:  die Vermehrung  der  unerwünschten  Maulbakterien wird durch natürliche antibakterielle Wirkung gestoppt. Wissenschaftlich nachgewiesen: der Hüttenkäse  enthält einen Peptidkomplex , der sich an den Zellwänden der  Bakterien anlagert. So können sie sich nicht mehr vermehren. Die Mauflora ist im Gleichgewicht  und an den Zähnen kann sich keine Plaque anlagern. Jeder kennt die Wirkung von  Omas Quarkwickeln gegen Entzündungen.


Übrigens:  QCHEFS Käseknochen  sind wichtiger  Vitamin- und Minerallieferant  – alles natürlich enthalten.  Es ist  auch das wichtige Vitamin K1 enthalten. Es ist  für die roten Blutkörperchen und die Einlagerung des Calciums in die Knochen verantwortlich. Und es ist kaum im Futter enthalten, da es nicht hitzebeständig ist.  Viel Interessantes über den Hund –  besonders  Zähne putzen und  Ernährung – erfahren Sie bei  https://facebook.com/qchefs/  oder www.qchefsdental.de

 

Einen Kommentar hinterlassen