Image Alt

QCHEFS Käse - endlich gesunde Zähne!

 / Hund  / Leckerli für sensible Hunde → nur gebackene Natur!
Leckerli für sensible Hunde

Leckerli für sensible Hunde → nur gebackene Natur!

Leckerli für sensible Hunde – ohne Fleisch und Getreide! Und die Überraschung werden Sie super finden. Sie haben das Leckerli für Ihren sensiblen Hund gefunden! – versprochen.
Warum die Leckerli für kranke Tiere und Allergiker geeignet sind? – das schauen wir uns gleich genau an.

Was ist in – Leckerli für sensible Hunde – genau drin?

Sie sind nach dem Schonkost – Rezept gefertigt! – nur mit Naturzutaten.
1. hochwertiges Protein – Hüttenkäse
2. leichte Kohlenhydrate – Buchweizen (kein Getreide)
3. gesunde Fettsäuren – Rapsöl + Kokosöl
Die hochwertigen Zutaten werden schonend in einem speziellen Herstellungsprozess verarbeitet. Das ist wichtig:

1. Weil chemische Zusätze die häufigsten Allergieauslöser sind. Auch die Darmflora leidet.

2. Naturvitamine und Mineralien stärken das Immunsystem. Zum Beispiel ist Vitamin K1 essentiell  – aber auch hitzeempfindlich. Es lohnt sich – es zu erhalten. Denn synthetische Vitamine können nur zu 30 % vom Körper verarbeitet werden.

Welche Erfahrungen gibt es mit Leckerli für sensible Hunde? 

Käseleckerli gibt es seit 7 Jahren. Die Erfahrungen mit Millionen Tieren zeigen: Es sind nicht nur Leckerli für sensible Hunde – sondern auch für Allergiker, nierenkranke Tiere, Epileptiker, Diabetiker. Auch bei Pankreatitis und Leishmaniose sind sie erste Wahl.
Für Futtermittelallergiker sind sie sehr gut geeignet. Ihr Hund ist auf Milchprodukte positiv getestet? Keine Sorge – die Erfahrung zeigt: Käseleckerli werden fast immer vertragen.
Wie kann das sein?
1. Milchprodukte haben viele verschiedenen Allergieauslöser. Und die müssen auch noch
quantitativ auseichend vorhanden sein: Erst ab IgE >100 kU/I wird wahrscheinlich eine Allergie ausgelöst. Das ist der höchste messbare Wert.
Doch Hauptgrund: Enthaltenen Allergieauslöser überstehen die Fertigung nicht.
Deshalb lohnt es sich – mit kleiner Menge zu testen. Zumal braucht man zum Zähneputzen nur 2 Leckerlis – auch für sensible Hunde.

Leckerli für sensible Hunde

Wie Leckerli für sensible Hunde Zähne putzen?

Im Hüttenkäse sind natürlich antibakterielle Peptide. Sie haften an den Zellwänden der Bakterien an. So können sie sich nicht mehr vermehren. Wo keine Bakterien – kann sich kein Zahnstein bilden – oder das versteinerte Bakteriengeflecht löst sich vom Zahn ab. So sind die Zähne dauerhaft sauber. Das ist die Basis fürs Gesundsein. Leicht verdaulich und gut bekömmlich! – und sie dürfen nicht vergessen werden. Der Grund für ihre Beliebtheit: Der Mundgeruch ist schnell verschwunden. Entzündungen gehen zurück. Und der Zahnstein löst sich. Für Ihren Hund ist die Welt wieder bunt. Er kann wieder Infos schnüffeln. Sie werden sehen – wie glücklich er darüber ist.

Übrigens: Käseleckerli zum Knuspern – macht Spaß wie Chips essen.
Mehr darüber finden Sie unter www.qchefsental.de
Ihr Hund hat Lust auf Riesengummibärchen oder leckeres Eis?
Sie sind schnell gezaubert: www.qchefs-dental.de
Persönlich informieren lassen – welche Sorten es gibt: Youtube
Ich bin sehr gespannt auf Ihr Feedback.
Vielen Dank dafür.
Ihre Anke Domaske
Mikrobiologin

Post a Comment