Leckerlies nierenkranke Hunde

Leckerlies nierenkranke Hunde → gesund & speziell für sie!

Leckerlies nierenkranke Hunde – jetzt haben Sie die Richtigen gefunden. Nierendiät muss nicht Verzicht bedeuten. Leckerlies für nierenkranke Hunde gibt es nicht so viele. Und die Richtigen können sogar im Kampf gegen die Krankheit  unterstützen – wie erfahren Sie hier:

Was in  – Leckerlies  nierenkranke Hunde  – drin sein darf?

 

✓Es ist der Kaloriengehalt der  Leckerlies  an der Tagesration  zu berücksichtigen. Als Beispiel dient folgende Rechnung:  Mit  5 kcal/ Leckerli   kann  ein 10 kg Hund  am Tag 10 Leckerli  haben und nur
8 % des Kaloriengehaltes der Tagesfutterration  ist beansprucht.

✓Bei der geringen Menge Eiweiß ist  eine hohe  Bioverfügbarkeit  und der Anteil der essentiellen Aminosäuren wichtig. Bezüglich der Trockensubstanz  wird ein Proteingehalt um 20 % empfohlen. Auch wenn der Eiweißanteil  im Leckerli selbst 30 % beträgt,  sind insgesamt  5 g hochwertiges Eiweiß als Hüttenkäse –  durchaus im Plan.

✓Fettarm  und nur gesunde Fette mit dem idealen Anteil  von Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren

✓Salz, Zucker, Laktose  und andere bedenkliche oder synthetisch- chemischen  Inhaltsstoffe- wie  zum Beispiel Phosphor  sind nicht enthalten.

✓Möglichst  sollten  allen natürlichen Vitaminen und Mineralen enthalten sein. Zum Bespiel kann Vitamin K1 vom Körper nicht gespeichert werden. Es ist essentiell für die Blutbildung und die Einlagerung von Calcium in die Knochen. Deshalb sind  auch- Leckerlies nierenkranke Hunde-  eine tolle Möglichkeit – das alles dem Körper zur Verfügung zu stellen.

QCHEFS Inhaltsstoffe: 30 % Hüttenkäse, Buchweizen (kein Getreide), Rapsöl, Biokokosöl

Leckerlies nierenkranke Hunde
Leckerlies nierenkranke Hunde

Wenn man mit Leckerlies nierenkranke Hunde  noch  Zähneputzen könnte?   

Das wäre toll. Denn die Plaquebakterien verschlimmern Entzündungsprozesse im ganzen Körper. Wenn man sie reduziert, kann man den Krankheitsverlauf positiv unterstützen.
Die Wissenschaft hat nachgewiesen: Hüttenkäse enthält einen Peptidkomplex. Dieser haftet an den Bakterien an. Sie können sich nicht mehr vermehren. Mundgeruch ist  schon nach 2 Tagen weg. Auch  Zahnstein löst sich. Die Zähne sind sauber und bleiben gesund. Das alles schafft   QCHEFS Käse. Damit  sind es  die besten Leckerlies für nierenkranke Hunde.

Es  gibt sie für jede Vorliebe – steinhart – gepufft oder knusprig wie Chips. Auch für Schleckermäulchen ist das Passende dabei. Schauen Sie mal unter www.qchefsdental.de

Übrigens:  Sie haben Lust, selbst Leckerli für Ihren nierenkranken Hund zu machen? –
QCHEFS 5 Minuten Rezepte haben tolle Tipps fürs Einfachschnell und ohne Backofen.
Suchen Sie die Rezepte nach den oben genannten Hinweisen zu den Zutaten aus – und
schon passt es. Sie finden  alles unter www.qchefs-dental.de
Machen Sie doch mit!
Unsere  Spendenaktionen unter:   # Redsocks for dogs  helfen den Tieren im Tierheim.
 # Mission gesunde Tierzähne  möchte das neue Wissen weiter tragen- wir freuen uns auf
Ihren Post. So können wir mit einer Kleinigkeit viel erreichen.
Vielen Dank dafür.
Ihre Anke  Domaske
Mikrobiologin & QCHEFS Founder

Einen Kommentar hinterlassen