dicke katze Hundezahnpflege

Natürliche Zahnpflege Katzen → leckere Zahnputzflocken!

Natürliche Zahnpflege Katzen  – sie  ist absolut wichtig, damit keine Nebenwirkungen auftreten.

Sonst hat man zwar ein Problem löst, aber  mindestens ein Neues  entsteht.  Und dies ist nicht weit hergeholt.  Zum Beispiel  schädigt  das  Chlorhexidin – das  bei Zahnbehandlungen der Katzen   verwendet wird  den  Magen – Darm – Trakt.  Denn das Tier kann nicht ausspucken – wie wir Menschen – sondern schluckt  die Chemikalie.      


Warum Zahnpflege  so schwierig  ist?    

Sind  Katzen  wirklich schwierig  oder ist es nur schwierig, sie in unsere Menschenwelt zu zwingen? Nur weil wir denken, was für uns Menschen gut ist- muss auch für Katzen gut sein und deshalb sind wir auf die Idee gekommen – Katzenzähne mit kleinen doppelköpfigen Zahnbürsten zu putzen. 

Aber wir wundern uns nicht wirklich – wenn die Katze uns deutlich sagt, was sie davon hält.

Also die Frage nach einer  -natürliche Zahnpflege Katze –  ist absolut  richtig und notwendig.

Erfahren Sie darüber mehr:

Warum Katzen schlau sind?

Die Zahnschmelzschicht  der Katze beträgt nicht nur 1/10 der Dicke des menschlichen Zahnschmelzes – sonder er ist auch noch weicher. Deshalb  verursacht jede mechanische Einwirkung  eine Schädigung des Zahnschmelzes. Deshalb ist  die Katze sehr klug, wenn sie uns nicht  in ihrem Maul  arbeiten und putzen lässt.


Warum  die – natürliche Zahnpflege Katze-  so wichtig ist?

Für Katzen mit ihren sieben Leben ist nichts so schnell gefährlich. Nur gegen Plaquebakterien haben sie keine Chance. Ihre Lebensumstände haben sich so sehr verändert, dass die natürlichen Abwehrsysteme sich nicht ausreichend dagegen wehren können.     

Ursache und  Begleiter aller  Maulerkrankungen oder Zahnprobleme sind immer die Plaquebakterien  und das in jedem Katzenalter. 

Und das geht blitzschnell – in 48  Stunden hat sich das Zahnfleisch entzündet und das
Zahnfleisch am Schmelzrand  ist aufgeweicht. So können die Bakterien über die 
Blutbahn in den Körper gelangen. Sie  sind die Ursachen für Herzschwäche, Nierenversagen,
Gelenkentzündungen oder Magen-Darm – Probleme.  

Besonders tragisch ist, dass Katzen schnell  schlimme und sehr schmerzhafte Krankheitsbilder entwickeln. Sie bleiben  meist lange unbemerkt und die Katzen müssen leiden.


Was darf drin sein? –  in der natürlichen Zahnpflege für Katzen?

  • reich an hochwertigen Protein – z.B. Hüttenkäse mit
    allen essentiellen Aminosäuren
  •  nur  natürliche Vitamine und Mineralien enthalten
    gesunde Fettsäuren    
  •  ohne Inhaltstoffe wie Algen – die durch zu hohen Jodanteil
    Schilddrüsenüberfunktion – oder synthetischen Phopshor
    Niereninsuffizienz verursachen – auch reine Stärke kann
    nicht gesund sein.und unbedingt –

frei von:  Gluten, Zucker, Salz, synthetischen Zusätzen

 Was muss sie können – die  natürliche Zahnpflege für Katzen?

Damit  Maulentzündungen  keine Chance haben –  muss sie  gegen  Plaquebakterien wirken – natürlich antibakteriell –  wie  verschiedene  Kräuter- zum Beispiel  Myrrhe.  Bei Katzen haben wir damit keine Chance – aber Katzen würden Käse kaufen.  Deshalb ist der  Wirkstoff der natürlichen Zahnpflege für Katzen – Hüttenkäse.

 

dicke katze Hundezahnpflege
dicke katze

Wissenschaftlich nachgewiesen: 

Die natürlich antibakterielle Wirkung  wird schon immer von den Menschen genutzt-

allen bekannt als Omas Quarkwickel . In der oralen Mikrobiologie wurde die Wirkung von Milchprotein auf die  Bakterien der Mundhöhle in 45 Studien nachgewiesen.

Jetzt muss nur noch der Hüttenkäse im Maul wirken können  und  katzenlecker sein. Diese Aufgabe war allerdings so schwierig-  dass  10 Jahre Forschung  und  die Entwicklung einer neuen Verfahrenstechnik nötig waren- bis sie gelöst war.    

Heute  sind die QCHEFS Zahnputzflocken  nicht nur eine natürliche Zahnpflege für Katzen – sondern  auch die Leckerste- man kann sie mit der Lieblingsleckerei der Katze mischen – und das Akzeptanzproblem ist gelöst.      

Es sind nur  folgende  Inhaltsstoffe enthalten- 30% Hüttenkäse, Reis, Rapsöl, Bio- Kokosöl,

Übrigens:  Nach dem Schonkostrezept hergestellt – sind QCHEFS Zahnputzflocken  Käseknochen  auch für Allergiker, Diabetiker, Niereninsuffizienz, Diät ,Pankreatitis und andere Krankheiten geeignet.

Mehr über  QCHEFS Zahnputzflocken  für Katzen  gibt  unter www.qchefsdental.de  Viel Spaß beim Probieren!

Einen Kommentar hinterlassen